XRP mag bald zu einer jährlichen Crypto Revolt Quellpumpe werden, aber die Bären bleiben in der festen Kontrolle

Der XRP konsolidiert sich seit einigen Tagen und Wochen und handelt in einer relativ engen Handelsspanne im mittleren bis oberen Bereich von 0,20 $. Es ist wichtig zu beachten, dass Analysten immer noch glauben, dass die Bären von XRP die Kontrolle haben, obwohl sie in der vergangenen Woche mehrfach versucht haben, aus ihrer Handelsspanne auszubrechen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass sich ein historischer Katalysator für signifikante Gewinne schnell nähert, was bedeuten könnte, dass der XRP bald deutlich höher steigen wird, bevor er wieder auf seine jüngsten Tiefststände zurückfällt.

Ripple’s Swell Event mag den XRP zu einem Anstieg führen, aber Crypto Revolt Gewinne können flüchtig sein

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt XRP um 2% zu seinem aktuellen Crypto Revolt Kurs von 0,28 $, was einen bemerkenswerten Crypto Revolt Anstieg gegenüber den jüngsten Crypto Revolt Tiefstständen von 0,23 $ markiert, die in den letzten Wochen erreicht wurden.

Es ist wichtig zu beachten, dass XRP derzeit nur ein Haar über seinen Tiefstständen von 2018 handelt, und im Gegensatz zu den meisten anderen großen Altmünzen konnte es im ersten Halbjahr 2019 keine nennenswerten Gewinne verzeichnen.

Die umkämpfte Kryptowährung könnte jedoch in den kommenden Wochen einige ordentliche Gewinne verzeichnen, da Ripples jährliches Swell-Ereignis nur noch wenige Wochen entfernt ist, was in der Regel eng mit einer XRP-Pumpe verbunden ist.

xrp

Kryptowährungsanalytiker auf Twitter

Galaxy, ein beliebter Kryptowährungsanalytiker auf Twitter, sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und erklärte, dass die Geschichte verdeutlicht, dass die Krypto vor dem Ereignis massive Gewinne verzeichnen kann, die dann später nach dem Ereignis zurückverfolgt werden.

“Der Handel des Jahres kommt wieder einmal auf $XRP. Lange 2 Wochen vor Swell, und kurz, wenn das Event vorbei ist. Preiserhöhung vor der Veranstaltung (USD) +115% (2017) +220% (2018). Preisrückgang nach dem Ereignis (USD) -43% (2017) -51% (2018). Es ist an der Zeit zu sehen, was dieses Jahr bringt”, sagte er und zeigte auf die untenstehende Grafik.

Trotz dieser bullischen kurzfristigen Stimmung sagte Big Cheds, ein weiterer beliebter Kryptoanalyst auf Twitter, kürzlich, dass seine Unfähigkeit, ein höheres Tief zu erreichen und über seine Abwärtstrend-Widerstandslinie zu brechen, Schwierigkeiten bereiten könnte, wie er in der nahen Zukunft handelt.