Monthly Archives: Oktober 2020

ILCoins dezentralisierte Cloud-Blockchain als DeFi’s effizientere Plattform

ILCoins dezentralisierte Cloud-Blockchain als DeFi’s effizientere, sicherere und zuverlässigere Plattform

Die Innovation von DeFi (dezentralisierte Finanzen) hat nie aufgehört. Seit der Gründung von Bitcoin sehen wir immer mehr dApps, die den traditionellen Finanzraum stören. Als die Kryptowährung 2017 erstmals die Aufmerksamkeit aller auf sich zog, stahlen die spekulativen Preise von Bitcoin und anderen Münzen bei Bitcoin Code das Rampenlicht der wahren Helden: die dezentralisierten Projekte, die darauf abzielen, Finanzdienstleistungen effizienter, sicherer und zuverlässiger zu machen.

Seit geraumer Zeit stützten sich die aktuellen DeFi-Anwendungen in erster Linie auf das Ethereum-Netzwerk, und angesichts des jüngsten Zustroms von Nutzern, die bereit waren, diese DeFi-Möglichkeiten zu nutzen, zeigte das Netzwerk seine Schwächen. Die Gebühren stiegen in die Höhe, von $10 bis $50, bis hin zu sogar $100 pro Transaktion. Die Bestätigungszeit stieg von Sekunden auf Minuten, dann sogar auf Stunden. Und das Gesamtprotokoll fühlt sich nun für viele Anwendungen als einschränkend an.

Dennoch hat die DeFi-Innovation nie aufgehört. 2020 scheint das Jahr zu sein, in dem DeFi den Geschäfts- und Entwicklungsbereich über Ethereum hinaus erweitert. In diesem Jahr werden leistungsfähigere Protokolle wie ILCoin die DeFi-Projekte übernehmen, die die Vorteile einer besser skalierbaren Blockkettenlösung verstehen.

ILCoin ist nicht nur ein Konkurrent von Ethereum, ILCoin löst das Skalierbarkeitsproblem ohne Abstriche bei der Datensicherheit und erzielt die niedrigsten Transaktionsgebühren unter den dezentralen Protokollen; eine Tatsache, die von jedem auf dem Explorer verifiziert werden kann. Darüber hinaus bietet ILCoin eine On-Chain-Datenspeicherung, die so viele Anwendungen ermöglicht, die vorher in einer dezentralisierten Umgebung nicht existieren konnten, um die Benutzerfreundlichkeit in der realen Welt zu erhöhen!

Das Netzwerk von ILCoin bietet durch die Verwendung des Command Chain Protocol (C2P) und des RIFT-Protokolls in einem einzigartigen hybrid-dezentralen Ansatz ein komplettes Paket an.

Die von ILCoin angebotene Lösung kann mit Blockchain selbst verglichen werden, mit dem einzigen Unterschied, dass sie sowohl auf Blockchain- als auch auf Cloud-Speichertechnologie basiert. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen ILCoin als das weltweit erste Projekt vorstellen, das On-Chain-Datenspeicherung als dezentralisierte Cloud-Blockchain-Plattform (DCB) anbietet. Lassen Sie uns herausfinden, wie es funktioniert!

DCB ist eine dezentralisierte Plattform, bei der Datenspeicherung und Datenaustausch auf transparenter Basis realisiert werden, basierend auf einem einzigartigen intelligenten Vertragssystem, das mit Solidity, der beliebtesten Programmiersprache für intelligente Verträge, geschrieben wurde. Es bedeutet, dass Gründer und Entwickler die Möglichkeit haben, die Daten ihrer Benutzer sicher zu speichern und jederzeit und von überall auf sichere Art und Weise darauf zuzugreifen.

Dafür wurde Blockchain schließlich überhaupt erst entwickelt. Nehmen wir die Blockchain von Bitcoin als Beispiel. Dies ist das Hauptbuch, in dem Sie Ihre BTC speichern können, so dass Sie jederzeit darauf zugreifen können, indem Sie Ihren privaten Schlüssel als Zugang verwenden. Sie haben eine Brieftasche, in der Sie Ihre Münzen „aufbewahren“. Das ist richtig. Aber die eigentlichen Münzen werden immer auf der Blockkette aufbewahrt. Sie benutzen Ihre Brieftasche als Aufbewahrungsort für Ihren privaten Schlüssel, mit dem Sie von der Blockkette aus auf Ihre Münzen zugreifen können.

Seit der Erfindung von Blockchain und Bitcoin hat sich die Technologie weiterentwickelt, so dass wir jetzt nach Möglichkeiten suchen, mehr als nur digitale Wertmarken auf einer Blockchain zu speichern. Eigentlich suchen wir nach einer Möglichkeit, alles zu speichern, was in digitaler Form vorliegen kann, wie z.B. Fotos und Videos in riesigen Datenbanken, alles on-chain.

Die DCB-, C2P- und RIFT-Technologien von ILCoin machen es möglich

Im Hinblick auf DeFi stellen Sie sich dApps vor, die es ihren Benutzern ermöglichen, das Eigentum an den von ihnen hochgeladenen Daten zu behalten und sie sogar zu monetarisieren. Wenn wir hier von Daten sprechen, spreche ich von jeder Art von Daten. In einigen Fällen sollen die Daten zwar der Öffentlichkeit nicht zugänglich sein, aber sie müssen an vertrauenswürdige Parteien weitergegeben werden. Das können Dokumente oder interne digitale Vermögenswerte sein. Mit der Verwendung von ILCoin kann der gemeinsam genutzte Speicher jedoch zu ihrer einzigen Quelle der Wahrheit werden, da die Transparenz durch die Verwendung eines intelligenten Vertrags gewährleistet ist. Von hier aus werden die Anwendungsmöglichkeiten der Technologie unbegrenzt, da es keine Möglichkeit gibt, die Daten zu verfälschen, sobald sie einmal in der Kette sind. Sie kann als Treuhandservice für jede Art von digitalen Daten fungieren. Und so viele andere Möglichkeiten.

Die einzigartige Blockkette von ILCoin steht nicht nur den eigenen Benutzern zur Verfügung, sondern ermöglicht es jedem, seine eigene DeFi-Anwendung auf der Grundlage der DCB und ihrer Technologien zu erstellen. DCB ist eine neue Technologie, aber sie ist genauso unerlaubt wie jedes andere Blockchain-Protokoll. Unabhängig davon, ob Sie Geschäftsinhaber, Unternehmer oder Entwickler sind, die Errungenschaften von ILCoin stehen für Sie bereit, damit Sie Ihren Benutzern die beste Erfahrung bieten können.

Swipe’s Double Hollow (SXP) Could Cause Further Rise

The SXP price completed a double dip near $ 1.05.

It could have started a bullish impulse.

There is resistance at $ 2.61

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

Swipe (SXP) has created a bullish reversal pattern and is showing signs that it may move up soon.

The price of the SXP has been declining since August 13, when it peaked at $ 5.15. The decline continued to a low of $ 1.04 on September 24. The latter was right on the 0.85 fibonacci level of the retracement, or $ 1.20. Since then, the price has returned to this level and is on the rise.

On October 7, the price fell back to $ 1.07, creating a double dip pattern, before starting the current upward movement.

Cryptocurrency trader @devchart shared an SXP chart showing the double dip pattern. Since his tweet, the price has confirmed this pattern and has started to rise.

Daily data technical indicators are bullish. The MACD is on the rise, although it has yet to reach positive territory. The RSI generated bullish divergences and the Stochastic Oscillator formed a bullish cross.

Additionally, while the slope is unclear due to many long wicks, it looks like price has breached a descending resistance line.

All of these signs indicate that the SXP should go up

In this case, the next closest resistance zone should be at $ 2.61, which is the 0.382 fibonacci level of the entire decline, as well as an old support zone. The next area of ​​resistance is found at $ 3.58.

Looking at the movement of the SXP since July shows a full bullish impulse, followed by a correction in WXY (in black below). The sub-wave count is shown in blue.

If the count is correct, the aforementioned low of September 24, which corresponds to the 1st part of the double-dip pattern, thus marked the end of the corrective movement, and the start of a new upward movement.

Further observation reveals a possibly finalized 1-2 wave formation. Waves 3-4-5 are expected to follow which may take price to the aforementioned resistance at $ 2.61 and beyond.

A decline below the low to $ 1.06 on October 7 would reject this account of waves.

SBI Holdings will carry out the initial placement of security-tokens.

The Japanese financial conglomerate SBI Holdings has announced the placement of tokenized shares of its subsidiary SBI e-Sports. The asset issue is scheduled for the end of October, according to the press release.

SBI Holdings is using the ibet block-platform to sell 1,000 shares of its new e-Sports division. Representatives of the holding company noted that in the future they will also token other categories of assets, including real estate, art objects, copyrights for games and films.

The release of security-taken tokens is considered by SBI to be „the core technology of fintech“. The company has not ruled out that it will launch the digital bond public offering management business through SBI Securities.

The announcement that the Japanese financial giant Bitcoin Lifestyle would issue security-taken appeared two days after the purchase of the TaoTao crypt exchange.

Before that, Binance had been unable to agree with TaoTao on a joint company to serve Japanese traders.

Subscribe to ForkLog news at VK!

Mineradores de Bitcoin utilizam ativos criptográficos de retenção e reservas de fiat como estratégias para cobrir riscos

Pesquisadores em Cambridge revelaram que os mineiros da crypto Cash vêm empregando vários meios para minimizar o risco encontrado durante a mineração de ativos digitais.

Apesar de suas várias tentativas de limitar o risco com tantas novas estratégias, o Centro de Finanças Alternativas de Cambridge disse que era elementar, pois eles podiam fazer mais. No estudo, o Centro de Cambridge observou que, embora as piscinas de mineração reúnam taxas de haxixe, os mineiros crypto Cash compram os hashhrates dos hashers, o que significa que eles ainda estão aumentando a comoditização.

E à medida que o mercado spot está sendo desenvolvido, ele abriu o caminho para o nascimento do mercado de derivados. Além disso, os pesquisadores disseram que descobriram que algumas empresas de alto calibre têm colocado produtos à venda com base em taxas de haxixe.

Os pesquisadores criticam o método de cobertura usado pelos mineiros Bitcoin como básico

O principal objetivo da pesquisa mostra que houve um aumento da concorrência entre os mineiros Bitcoin, pois o lucro diminuiu com o tempo. Isto fez com que os mineiros buscassem diferentes maneiras de limitar suas perdas e maximizar seus lucros.

A pesquisa chamou de elementares os métodos utilizados pelos mineiros para cobrir riscos, citando que uma grande parte deles envolve a detenção de ativos digitais (58%) ou a detenção de moedas fiat (41%). A conclusão da pesquisa mostrou que poucos mineiros utilizavam meios complexos de hedge, que exigiam ativos digitais, hashrate e derivativos.

A pesquisa mostra que os mineiros de criptografia mineraram mais Bitcoin em todo o mundo

A pesquisa também revelou que os mineiros Bitcoin na América do Norte estão mais abertos ao uso do método de hedging de derivados do que seus contrapartes na Ásia. A pesquisa revelou que a Bitcoin ainda lidera a corrida na maioria das moedas cunhadas, com o Ethereum se aproximando em segundo lugar enquanto a Bitcoin cash assume a terceira posição.

A mineração de moedas Bitcoin está presente em todas as regiões do mundo, enquanto algumas áreas extraem moedas diferentes com base em sua preferência. A China está ativamente envolvida na venda de equipamentos de mineração, empurrando os Estados Unidos para o segundo lugar, com o Canadá se aproximando em terceiro.