Monthly Archives: September 2021

So prüfen Sie, ob ein Telefon entsperrt ist

Mit einem freigeschalteten Telefon können Sie jede beliebige SIM-Karte verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon freigeschaltet oder an ein Netz gebunden ist.

Wenn Sie erwägen, zu einem neuen Netz zu wechseln, um Geld zu sparen, das Signal zu verbessern oder Ihr Telefon zu verkaufen und vorher den Status der Netzbetreibersperre wissen möchten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon freigeschaltet ist und wie Sie es freischalten können, falls dies noch nicht der Fall ist.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie ein entsperrtes Telefon oder Tablet haben möchten, wenn es über eine Mobilfunkverbindung verfügt. Vielleicht möchten Sie im Ausland eine andere SIM-Karte verwenden, um billiger telefonieren, simsen oder surfen zu können, oder Sie möchten einfach das Mobilfunknetz wechseln. Vielleicht haben Sie ein Telefon online gekauft und möchten wissen, ob es an ein bestimmtes Netz gebunden ist, oder Sie möchten sicherstellen, dass es entsperrt ist, wenn Sie es verkaufen wollen.

Wenn Ihr Telefon oder Tablet gesperrt ist, können Sie nur eine SIM-Karte des Mobilfunknetzes verwenden, für das es gesperrt ist. Das kann sehr frustrierend sein, wenn Sie eine SIM-Karte eines anderen Netzes verwenden möchten und feststellen, dass Ihr Telefon (oder Tablet) dies nicht zulässt.

Wenn Sie Ihr Handy ohne SIM-Karte gekauft haben (und es neu und nicht gebraucht erworben haben), ist es mit ziemlicher Sicherheit entsperrt, damit Sie selbst entscheiden können, welche SIM-Karte Sie einsetzen möchten. Wenn Sie jedoch ein Handy mit Vertrag bei einem Einzelhändler oder einem Netzbetreiber kaufen, kann es sein, dass es von Anfang an gesperrt ist.

Gesperrte Handys sind heute viel seltener als früher, und es ist viel einfacher, sie zu entsperren. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Handy von vornherein keine SIM-Karten aus anderen Netzen akzeptiert. Es kann eine kleine Gebühr anfallen, und manchmal müssen Sie warten, bis Ihr Vertrag ausläuft, um Ihr Handy zu entsperren.

So können Sie überprüfen, ob Ihr Handy entsperrt ist

Wenn Sie das Telefon bei sich haben – egal, ob es sich um ein iPhone, ein Android-Telefon oder ein anderes Gerät handelt -, können Sie am einfachsten überprüfen, ob Ihr Telefon entsperrt ist, indem Sie verschiedene SIM-Karten anderer Netze/Betreiber ausprobieren.

Leihen Sie sich von einem Freund oder einem Familienmitglied eine SIM-Karte aus einem anderen Netz als dem, das Sie bisher benutzt haben, und legen Sie sie in Ihr Telefon ein, um zu prüfen, ob Sie Empfang haben. Wenn nicht, ist Ihr Telefon wahrscheinlich tatsächlich gesperrt. Möglicherweise erhalten Sie auch eine Nachricht, in der Sie aufgefordert werden, einen SIM-Freischaltcode einzugeben, was ebenfalls ein Beweis dafür ist, dass Ihr Telefon gesperrt ist.

Ist mein iPhone gesperrt?

Wir empfehlen außerdem, das Telefon vor der Überprüfung neu zu starten, da die SIM-Karte manchmal erst nach einem Neustart vom Gerät selbst erkannt wird.

Wenn Sie nicht ohne Weiteres feststellen können, ob die neu eingelegte SIM-Karte funktioniert oder nicht, versuchen Sie, einen Anruf zu tätigen. Wenn der Anruf nicht zustande kommt, ist Ihr Telefon wahrscheinlich gesperrt.

Wenn Sie das Telefon noch nicht haben, weil Sie es gekauft haben, müssen Sie den Verkäufer fragen und ihm vertrauen, um das herauszufinden. Selbst wenn sich herausstellt, dass es gesperrt ist, lässt sich das Problem in den meisten Fällen leicht beheben, sodass Ihr neues Telefon wahrscheinlich nicht unbrauchbar wird.

Hinweis: Es gibt zwar Apps, die behaupten, Ihnen sagen zu können, ob Ihr Telefon entsperrt ist, aber wir würden diese Methode vermeiden, da sie nicht unbedingt vertrauenswürdig sind. Am besten ist es, einfach verschiedene SIM-Karten auszuprobieren.

Alternativ können Sie auch eine Entsperrungs-App eines Drittanbieters wie DoctorSIM verwenden. Wir empfehlen, darauf zu achten, nur einen Entsperrungsdienst zu verwenden, dem Sie vertrauen. Wir haben DoctorSIM getestet und festgestellt, dass es erfolgreich und preisgünstig ist, aber einige verlangen deutlich mehr und nicht alle Dienste sind seriös, so dass eine Recherche empfohlen wird, bevor Sie Geld ausgeben, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Was ist Google Play Services? Warum brauchen Sie sie?

Sie müssen Google Play Services auf Ihrem Android-Gerät gesehen haben. Diese App befindet sich schon seit den Tagen von Android KitKat auf unseren Android-Geräten. Aber sie wird nicht in der App-Schublade angezeigt.

Vielleicht haben Sie sich gefragt: „Wozu dient Google Play Services?“ oder „Was passiert, wenn ich Google Play Services deinstalliere?“ Diese App erfüllt einen wichtigen Zweck auf unseren Android-Geräten und ist für das ordnungsgemäße Funktionieren vieler anderer Apps unerlässlich.

Was ist Google Play Services?

Einfach ausgedrückt ist Google Play Services ein Hintergrunddienst, der auf Android läuft und dabei hilft, die erweiterten Funktionen von Google in andere Anwendungen zu integrieren. Er wird auch zur Aktualisierung von Google-Apps verwendet. Das Problem der Fragmentierung von Google wird mit Google Play Services angegangen. Sie stellen sicher, dass auch ältere Android-Versionen in den Genuss der neuesten von Google bereitgestellten Funktionen kommen.

Google Play Services ist im Wesentlichen eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) für Entwickler, um die Kommunikation zwischen Apps zu verbessern. Es handelt sich um ein Bündel von Diensten, die dem Nutzer helfen. Einige von ihnen werden im Folgenden beschrieben:

Dienste und APIs

Google Maps-API: Diese API ermöglicht es anderen Anwendungen, auf Google Maps zuzugreifen, ohne die App zu verlassen. Wenn Sie eine App verwendet haben, um ein Taxi zu buchen oder zu einem gebuchten Hotel zu navigieren, dann haben Sie diesen Dienst sicher schon genutzt.
Standort-APIs: Die Standort-API kann verwendet werden, um automatische Aktionen auszuführen, wenn ein Nutzer eine bestimmte geografische Grenze betritt oder verlässt. Fused Location Provider bedeutet, dass der Stromverbrauch bei der Nutzung von Standortdiensten reduziert wird.
Google Drive API: Wenn Sie Google Drive auf Ihrem Gerät installiert haben, wird die Freigabe und Speicherung von Dateien aus anderen Anwendungen durch diese API erleichtert.
Google Play Game Services: Diese Dienste werden verwendet, um ein wettbewerbsfähigeres und intensiveres Erlebnis in Multiplayer-Gaming-Sessions durch Bestenlisten und Erfolge zu schaffen. Darüber hinaus sorgt die Saved Games API dafür, dass Sie Ihren Fortschritt in einem Spiel nicht verlieren, indem sie Ihre Spieldaten synchronisiert und speichert.
Google+ Plattform: Sicherlich sind Sie schon einmal auf Anwendungen gestoßen, die Ihnen die Anmeldeoption „Anmelden mit Google+“ anbieten. Mit diesem Dienst können Sie einen einzigen Benutzernamen und ein einziges Passwort verwenden, um auf mehrere Konten in verschiedenen Anwendungen zuzugreifen.
Google Cast Android API: Sie ermöglicht es Android-Anwendungen, Inhalte auf dem Bildschirm über Google Cast auf andere Geräte zu übertragen.
Google Mobile Ads: Google Mobile Ads wird verwendet, um Werbung in Anwendungen zu integrieren und intelligente Anzeigen zu schalten, die beispielsweise auf dem Standort oder dem Browserverlauf basieren. Auf diese Weise verdienen Tausende von App-Entwicklern Geld mit ihrer App.

Einige andere Dienste, die das Nutzererlebnis verbessern, sind:

Google Wallet
Google Play Protect
Google Fit API
Methoden zur Authentifizierung von Google-Konten

Warum benötigt Google Play Services so viele Berechtigungen?

Wenn Sie sich die App-Berechtigungen für Google Play Services ansehen, werden Sie sehen, dass es eine Menge Berechtigungen für den Zugriff auf Körpersensoren, Kalender, Kamera, Kontakte, Mikrofon, Telefon, SMS und Speicher benötigt. Es werden so viele Berechtigungen benötigt, weil die Play Services als Drehscheibe fungieren, auf die sich andere Apps für die von Google bereitgestellten Sicherheitsdienste verlassen.

Google Play Services haben Zugriff auf Systemebene, um mehrere interne Funktionen bereitzustellen und sensible Informationen vor anderen Apps zu verbergen. Außerdem verwenden fast alle Google-Anwendungen Google Play Services.

Ist Google Play Services notwendig?
Viele Apps sind auf Google Play Services angewiesen, um auf Google-APIs zuzugreifen und zusätzliche Funktionen zu nutzen. Da die meisten Apps aus dem Play Store auf diese Dienste angewiesen sind, kann die Deaktivierung oder Deinstallation von Google Play Services dazu führen, dass diese Apps nicht mehr funktionieren. Außerdem würden die Google Apps nicht funktionieren.

Wie deinstalliert man Google Play Services?
Jetzt denkst du wahrscheinlich darüber nach, sie von deinem Telefon zu entfernen. Dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Google dies nicht zulässt, da es sich um eine wichtige App handelt.

Wenn Sie möchten, können Sie Google Play Services jedoch genau wie andere Apps deaktivieren.

Sie können den Weg des Rootings von Android gehen, wenn Sie die App unbedingt von Ihrem Telefon entfernen wollen. Oder Sie können stattdessen auf ein Gerät ohne Google wechseln.